Assemblies


Eine Assembly ist die Grundeinheit einer .net Anwendung und liegt im Falle von ASP.net in einer .dll im bin Verzeichnis der Applikation vor. Diese enthält den größten Teil des Applikationsprogrammcodes im MSIL (Microsoft Intermediate Language). Außerdem enthält eine Assembly selbst beschreibende Metadaten über Name, Version und Rechte Anforderungen und ist somit im Deployment besser zu handhaben als com. Leider tritt hier auch eines der größten Irrtümer auf. Eine com .dll Datei ist nicht gleichzusetzen mit einer .net dll. Eine .net Assembly .dll Datei kann ohne weiteres zutun eines Administrators im Sharedhosting verwendet werden. Com, also auch unmanaged .dlls wiederum erfordern händisches Sysadmin eingreifen und haben mit einer managed .net Assembly nichts zu tun, trotz der gleichen Dateiendung. Das manuelle Nachinstallieren von com Komponenten wird in fast keinem SharedHosting angeboten, Einige Anbieter wie z.B. 1und1 bieten lediglich vorinstallierte Komponten z.B. aspmail und safileup an.


  • 22.09.2018 12:22:05